X

Im dunkeln alleine zur Bahn?

Es gibt viele Gründe, warum Studenten lieber in der Bibliothek als zu Hause lernen und arbeiten – und das oft bis in die späten Abendstunden. Nach getaner Arbeit im Dunkeln allein zur S-Bahn oder zum Auto zu gehen, ist für viele allerdings nicht gerade angenehm.

Die Universitätsbibliothek Dortmund bietet daher allen Studenten einen neuen besonderen Service an:

ab 20 Uhr abends könnt ihr das Personal ansprechen und darum bitten, dass euch jemand von der Unibib bis zur S-Bahn bzw. bis zum Parkplatz begleitet. Euch wird dann eine Person vom Sicherheitspersonal zur Seite gestellt.

Das Wachpersonal findet ihr im Servicebereich der Universitätsbibliothek.

Weitere Informationen auf: Blog Universitätsbibliothek

Wir als RCDS Dortmund begrüßen diesen Schritt der Universität, doch werden uns dafür einsetzen, dass die Parkplätze besser beleuchtet werden um Gefahren und Angst an der Uni zu minimieren.

Tags:

About the Author

RCDS Dortmund
Dieser Blog wird durch den Vorstand des RCDS Dortmund betreut

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.